Teen Spirit Island

Suchterkrankungen bei Kindern und Jugendlichen sind auf dem Vormarsch. Neben Missbrauch und Abhängigkeit von Nikotin, Alkohol, Cannabis und anderen illegalen Drogen finden sich in den letzten Jahren immer häufiger Jugendliche und Heranwachsende mit einer Internet- und Computersucht. Im Gegensatz zu den steigenden Fallzahlen, existieren in der Bundesrepublik nur wenige stationäre Therapieangebote. Um konkrete Hilfe zu leisten, haben die Verantwortlichen der Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt im Jahr 1999 die Therapiestation für Kinder und Jugendliche Teen Spirit Island im Kinder- und Jugendkrankenhaus auf der Bult eingerichtet.

Teen Spirit Island - Therapiestation für suchtabhängige Kinder und Jugendliche am Kinderkrankenhaus auf der Bult in Hannover.

Helfen Sie uns zu helfen

  • mit einer Direktspende für Teen Spirit Island
  • oder mit einer Spendenüberweisung:
    AUF DER BULT
    IBAN:  DE85 2512 0510 0000 0018 18
    Swift: BFSWDE33HAN

    Spendenkonto 1818
    Bank für Sozialwirtschaft Hannover
    BLZ: 251 205 10

    Kennwort: Teen Spirit Island